Athènes Hockerbank

ab
608

Sie greift das Prinzip der in ein gegossenes Fußgestell integrieren Holzleisten auf, ein Konstruktionsprinzip, das der Hockerbank Athènes eine extreme Robustheit und große Dauerhaftigkeit verleiht, gepaart mit viel Eleganz. Die nicht sichtbare Bodenverankerung vermittelt den Eindruck eines Mobiliars, das eben abgestellt worden ist. Die große vorhandene Sitzfläche ist Ort zum Ausruhen und Teilen.

Mobiliar-Reihe