Erweiterte Realität

Eine neue Dimension für die Stadt


Als passionierter und unermüdlicher Beobachter der Stadt, haben wir unsere Brillen der virtuellen Realität aufgesetzt, um das Nutzererlebnis der Stadtbewohner im öffentlichen Raum zu “steigern”. Eine Art von Erlebnis, bei der wir das fehlende Objekt in die Szene der vorhandenen Situation integrieren :  Tische, Bänke, Tribünen, Stühle, Liegebänke, Theken. … - um zur Geselligkeit den Komfort, den saubere Sitz und die Ergonomie hinzuzufügen.

 

VERBUNDENES MOBILIAR

Das Metallsystem

 

Nachdem wir dem Stadtmobiliar das Niveau des Komforts, des Designs und der Auswahl, wie für Möbel des Privatbereiches verliehen haben,  wünschen wir nun, daß die Menschen sich ihre Stadt vollständig zu Eigen machen.

Stuhl und Bank Montréal, Hockerbank Atlanta, Liegestuhl Michigan, Abfallbehälter Narcisse, Stehsitz Halifax und Tisch-Bank Chicago sind die miteinander verbundenen Elemente Aréas, die im öffentlichen Raum die Lebensqualität unserer Mitbürger steigert, in dem sie ihn zu einen neuen “Wohnbereich” werden lässt.

STAHLRIEMEN
Unsere Erfahrung, die wir bei der Bearbeitung und Endausführung von Stahl gesammelt haben, hat dazu geführt ein richtiggehendes System zu entwickeln, von dessen Qualitäten all unser Mobiliar profitiert und das die gesamten Bedürfnisse der Stadt, bei vollkommener ästhetischer Kohärenz, abdeckt. 

Der Stahl zählt zu den dauerhaftesten Materialien, er ist robust, ohne Ende wiederverwertbar und tatsächlich wiederverwendet. Stahl ist stark, hart und widerstandsfähig und er ist auch leicht in seiner Pflege sowie sauber, dank seiner Pulverbeschichtung. Geformt als Riemen, ist er schnelltrocknend und kann nach einem Regenschauer wieder rasch benutzt werden.

NUTZERERLEBNIS

Die Tisch-Bank Chicago

Um auf besondere und noch nicht behandelte Bedürfnisse antworten zu können, fahren wir fort Objekte zu entwickeln, die im öffentlichen Raum bereits als Architektur-Elemente, aber noch nicht als Mobiliar, existieren.

Auf den Spuren der Bank, die ihrerseits in die Architektur der Gebäude integriert war und deren Ursprung im Amphitheater liegt,  bieten wir sie heute dem Markt als ein eigenständiges “Möbel” an, das seine eigene Geschichte schreibt. Je nach Wunsch der Benutzer sowie dem jeweiligen Moment entsprechend, wird Chicago zumal Tisch, Büro, Bank, Tribüne und Stehsitz sein. Sie wird es erlauben sich für lange Zeit und bequem zu setzen, um essen, arbeiten oder lesen zu können, und, zur noch schnelleren Nutzung, zum Tweeten oder um einen Anruf entgegen zu nehmen. Diese Tisch-Bank erscheint schon lange nicht mehr wie ein “UFO” in der urbanen Gestaltung, da die Stadtbewohner sie schon unbewusst erwartet haben.

 

Durch schlichte, grafische und zeitlose Linienführung ausgezeichnet, steht die Gesamtheit dieses Metall-System-Mobiliars für Realität die andauert.