Das städtische Nutzererlebnis zu bereichern, mit dem Ansporn das tägliche Leben im öffentlichen Raum ein Stück besser zu machen, das ist der Grundsatz des Unternehmens Aréa seit seiner Gründung, 1987.

Weder als Designer noch als Hersteller sondern durch unsere Neugierde sind wir zu Gestaltern von Lösungen für Stadtmobiliar geworden. Unermüdlich beobachten wir Menschen, die Stadt und deren Nutzungen,  mit der immerzu wiederkehrenden Überzeugung:  das einzig wahre soziale Netzwerk der Zukunft nennt sich „Mensch“.

Vorbehaltslos und unvoreingenommen kreieren wir mit dem Leitmotiv des „demokratischen Designs“ ästhetisches und funktionelles Mobiliar, zugänglich für alle.

Anschließend an die Zeichnung, den Prototyp, das Austesten, das Abändern und die vollständige Herstellung unserer Produkte vertreiben wir sie mit denselben Anforderungen an Einfachheit und Vorbildhaftigkeit: keine Lagerhaltung, keinen Zwischenhändler und mit Angabe des Preises. 

Weiterlesen

DOMINOS ATLANTIQUE , BÄNKE MIT WEITEM WINKEL

In einer gewissen Art mit dem Kinderspiel vergleichbar, ist es die Vorstellungskraft des Bleistifts des Entwerfers, die den Benutzer der Bank mit seiner Umgebung zusammen spielen lässt.  

Weiterlesen